BUCHVERNISSAGE FÜR DAS CINEMA #62
PROBLEMZONE

NEWS
PROBLEMZONE GOTTHARD - PODIUM UND FILMPROGRAMM
So 22.1.2017, 16:45 Uhr, Kino Uferbau
Filmprogramm in Originalsprache, ohne Untertitel
Gespräch in Deutsch, mit Simultanübersetzung

Im Januar 2017 erscheint die neue Ausgabe des CINEMA Filmjahrbuches zum Thema Problemzone. Zu diesem Anlass veranstalten wir an den 52. Solothurner Filmtagen eine Vernissage mit Filmprogramm, Podiumsdiskussion und Apéro.

Der Gotthard ist seit jeher eine wichtige Transitroute zwischen Norden und Süden, aber auch immer wieder ein Ort, wo gegensätzliche Interessen aufeinanderprallen. Ein Programm aus historischem Wochenschau- und Fernsehmaterial skizziert die Problemzone Gotthard entlang der Bauetappen: Von der ursprünglichen Idee über die Ankunft der Arbeiter und den Problemen im Berg bis zur Inbetriebnahme werden die Bauarbeiten am Strassen- und am Basistunnel verbunden. Im Anschluss an das Filmprogramm diskutieren Historiker und Filmschaffende über die Darstellung des Gotthards als verkehrs- und sozialpolitische, ökologische und geologische Problemzone.

Gespräch:
Villi Hermann (Regisseur und Produzent)
Dr. phil. Mattia Lento (Filmwissenschaftler)
Dr. phil. Barbara Piatti (Literaturwissenschaftlerin)

Moderation:
Severin Rüegg (Historiker und Kurator)

Filmprogramm:
Servizio sul San Gottardo (1964), Telemondo, 3 Min.
Porträt Gotthardtunnel-Arbeiter Virgilio Paris (1971), Antenne, 10 Min.
Unterbringung Arbeiter Gotthard-Basistunnel (2000), Schweiz-SüdWest, 13 Min.
Der Gotthard, ein harter Brocken (1973), Schweizer Filmwochenschau, 6 Min.
Kakirit - Die Herausforderung im Gotthard (2005), MTW, 6 Min.
Bauruine beim Gotthard-Strassentunnel (1982), DRS aktuell, 1 Min.
Leventina (1983), DRS aktuell, 3 Min.
Menschen hinter den Schlagzeilen. Lastwagen-Lawine am Gotthard (1998), Schweiz aktuell, 4 Min.
Unfall-Übung (1980), Brennpunkt: Gotthardtunnel, 12 Min. Gotthard Lastwagenbrand (1994), 10vor10, 4 Min.
Barbara-Feier (2006), Schweiz aktuell, 3 Min.

Das gezeigte Filmmaterial wird von «Dokumentation und Archive SRF» und der «Cinémathèque suisse» zur Verfügung gestellt.

Eine Veranstaltung des CINEMA-Jahrbuches in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Cinema und den Solothurner Filmtagen.
[© cinemabuch – seit über 60 Jahren mit Beiträgen zum Schweizer Film  ]